Ostercup 2017

Schon zum 2.Mal wurde auf der Neuen City Bowling Hasenheide ein Osterturnier ausgerichtet. Aus unserem Verein nahmen folgende Spieler teil: Miriam Santiago, Ricardo Richter, Marvin Kuhnert und Jens Scheibe.

Es gingen bei diesem Turnier 120 Bowlingspieler an den Start bei dem 6 Spiele amerikanisch und nach jedem 2.Spiel im vorher ausgelosten Dreier-Block ein Bahnpaar nach rechts gewechselt wurde.
Jedem Spieler stand es frei ob er einmal oder mehrfach an den Start zu gehen um sich vielleicht im Ranking noch etwas nach vorne zu arbeiten. Es gab 5 Vorläufe. Die beiden Besten aus jedem Start qualifizierten sich automatisch für die Endläufe.
Am Ostersonntag ging es dann in die Finalrunden, die sich unterschieden in Hauptrunde und Trostrunde. Zunächst starteten alle Spieler in der Hauptrunde und hatten je einen unmittelbaren im Ränking stehenden Spieleraus der Vorrunde zum Gegner. Also spielte der Erstplatzierte gegen den Zweitplatzierten und so weiter und für jedes gewonnene Spiel gab es einen Punkt. Bei einem unentschieden wurde ein Roll-Off gespielt. Das bedeutet: Beide Spieler spielen den 9ten und 10ten Frame erneut aus. Jeweils der Sieger verblieb dann in der Hauptrunde und für den Verlierer war das Turnier noch nicht vorbei, denn er ging in die Trostrunde. Ab der 2.Runde wurde nur noch ein Spiel gespielt und der Gewinner blieb weiter in der Hauptrunde, der Verlierer ging in die Trostrunde. Dieses ging bis Zur Hauptrunde 5. Verlor man dann auch das Duell in der Trostrunde war der Wettkampf für den Spieler vorbei.
Alles in Allen war es ein sehr schönes Turnier. Es sind insgesammt 5 300ter gefallen unter der zwei 300ter in Folge vom selben Spieler erziehlt wurden. Unter dem Link: Oster-Cup zu der Seite können alle unsere Ergebnisse eingesehen werden.

Dieses schöne Turnier sollte fester Bestandteil in unseren Turnierteilnahmen werden.
Erstellt: Jens Scheibe
17.04.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.